Hospiz-Idee

Den Tagen mehr Leben geben.

Die Hospiz Idee betrachtet das menschliche Leben von seinem Beginn bis zu seinem Ende als ein Ganzes.

Sie sieht das Sterben als einen Teil des Lebens, als einen Vorgang, der weder verlängert noch verkürzt werden sollte. Diese lebensbejahende Grundhaltung schließt eine aktive Sterbehilfe aus.

Das Ziel ist, dass die Kranken bis zuletzt ihren Wünschen und Vorstellungen gemäß leben können. Das soll durch ein Netzwerk von Familie, Freunden und verschiedenen Fachdiensten ermöglicht werden.

Zum Netzwerk gehören alle diejenigen, die sich je nach individuellem Bedarf der Kranken und ihren Angehörigen um

und die sprituelle Auseinandersetzung mit Sterben und Tod kümmern.


Die meisten Menschen haben den Wunsch, solange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung zu leben und auch zu sterben. Sie wünschen sich ein Leben frei von Schmerzen und anderen quälenden Symptomen.


Download unseres Faltblattes (PDF, 300 kb)